16 neue Sterne am Bochumer Musical-Himmel

Großer Wechsel bei STARLIGHT EXPRESS:

Aktuell trainieren 16 neue Lokomotiven und Anhänger aus Großbritannien und den Niederlanden für ihre Rollen im Erfolgsmusical. In nur drei Monaten lernen sie Rollschuhlaufen und die ausgefeilte Choreographie – dafür sind die „New Kids“ täglich bis zu zehn Stunden auf Skates unterwegs. Bis zur Premiere stehen außerdem viele Stunden Phonetikunterricht und Gesangsproben auf dem straffen Programm. Und auch jeder noch so kleine Pinselstrich muss sitzen: Ihre schillernden Masken schminken die Schauspieler vor jeder Show selbst.

Erst wenn die Darsteller den hohen Anforderungen des Kreativ-Teams entsprechen, sind sie fit für das Publikum: Ab Juni 2016 werden die „Neuen“ siebenmal in der Woche auf der Bochumer Musicalbühne zu sehen sein.

Quelle/ Foto: Starlight Express/ Jens Hauer

Foto: Für ihre Rollen in STARLIGHT EXPRESS absolvieren die „New Kids“ das anspruchsvollste Training der Musicalbranche

(Visited 94 times, 1 visits today)