Besucherrekord beim Tag der offenen Tür von STARLIGHT EXPRESS

11.000 begeisterte Fans schauten hinter die Kulissen des Erfolgsmusicals

 

Auch im Jubiläumsjahr öffnete der Publikumsmagnet wieder am letzten Tag der NRW-Sommerferien die Türen für einen spannenden Blick hinter die Theater-Kulissen: Von 12.00 bis 17.30 Uhr lockte ein spektakuläres Programm für die ganze Familie mit Backstage-Rundgang, Foto-Aktion mit Rusty & Co., Kinderschminken, Karaoke Singen und Live-Musik.

 

Absolutes Highlight in diesem besonderen Jahr: Bei den beliebten Skate- und Technik-Shows präsentierte Geschäftsführer Burkhard Koch die neue spektakuläre Licht-, Sound- und Projektionstechnik des Erfolgsmusicals. Im Anschluss zeigten Veronika Hammer, Rose Ouellette, Rochelle Sherona und Lacy Jordinson als Pearl, Dinah, Belle und Carrie den neuen Girlpower-Song „Ich bin Ich“.

Präsentation der beeindruckenden Projektionstechnik bei der Skate- und Technikshow

Auch die Sprecher der Hörspiel-Reihe „Die Bochum Detektive“ waren am Tag der offenen Tür dabei und präsentierten live ihren neuesten Fall: Für die Hörspielreihe rund um geheimnisvolle Kriminalfälle in Bochum ermittelt das „B-Team“ in „Der flüsternde Nebel“ gemeinsam mit „Mama“-Hauptdarstellerin Reva Rice im STARLIGHT EXPRESS-Theater. Spannende Mitmachaktionen gab es außerdem an den Ständen des Deutschen Fußballmuseums und der Zoom Erlebniswelt.

 

Alle Einnahmen des Tages gehen an die Stiftung „Children For Tomorrow“ von Stefanie Graf und kommen damit traumatisierten Kindern zugute.

STARLIGHT EXPRESS-Darsteller verwandelten kleine Fans in Pearl und Co.

Quelle: STARLIGHT EXPRESS GmbH

Fotografin: Christina Schulz

 

Titelbild: Beim STARLIGHT EXPRESS-Karaoke griffen kleine und große Gesangstalente zum Mikrofon

(Visited 244 times, 1 visits today)