Bürgermeister eröffnet die Maibocksaison – Traditioneller Fassanstich in der Hövels Hausbrauerei

Mit einem kräftigen Schlag trieb Bürgermeister Manfred Sauer den Zapfhahn ins Fass. Die Maibocksaison ist damit in der Hövels Hausbrauerei von höchst offizieller Seite eröffnet worden. In den nächsten Wochen können sich die Besucher das frisch eingebraute Spezialbier schmecken lassen.

Den Fassanstich legte der Betriebsleiter der Hövels Hausbrauerei, Manuel Chlinch, ganz bewusst auf den 23. April. An diesem „Tag des Bieres“ trat vor 500 Jahren das Reinheitsgebot für Bier in Kraft. Ein Wendepunkt in der Brauereigeschichte! Zur Erinnerung an das brauhistorische Ereignis hatte die Hövels Hausbrauerei zudem kostenlose Brauereiführungen angeboten. Viele interessierte Dortmunder nutzten die Gelegenheit, einmal in den Gärkeller hinabzusteigen und den Sudkessel aus der Nähe zu begutachten. Es war jede Menge los in der Hausbrauerei. So konnte der Bürgermeister unter vielen Augenzeugen seine „Schlagfertigkeit“ am Fass beweisen. „Ich freue mich, dass die Hövels Hausbrauerei ein Stück Dortmunder Brauereigeschichte pflegt und erlebbar macht“, sagt Manfred Sauer. Natürlich wurde dem Bürgermeister nach seinem erfolgreichen Fassanstich die Ehre zuteil, als erster mit dem diesjährigen Maibockbier anzustoßen.

Das kräftige, vollmundige Maibockbier enthält 18,03 Prozent Stammwürze und 7,93 Volumenprozent Alkohol. Das Bier ist bewusst ungefiltert und enthält damit noch wertvolle Hefebestandteile. Ab jetzt fließt das Maibockbier in der Hövels Hausbrauerei täglich braufrisch aus dem Zapfhahn. Mit seiner hellen, goldenen Farbe passt dieses Bier auch optisch zu den Frühlingstagen – und die lassen sich besonders gut im lauschigen Innenstadtbiergarten der Hövels Hausbrauerei genießen. Deshalb hat die Hövels Hausbrauerei zeitgleich mit dem Maibock-Ausschank auch die Biergartensaison eröffnet. Der sonnige Frühling kann kommen!

Quelle: PR:Event:Wilberg

Foto: p:e:w

Bilduntertitel (v.l.n.r.): Ein Prost auf die Maibock-Saison! Hövels-Braumeister Martin Neuhaus, Bürgermeister Manfred Sauer und Hövels-Betriebsleiter Manuel Chlinch lassen sich den ersten Maibock schmecken.

(Visited 80 times, 1 visits today)