Ehrenamtliche Vortragsreihe „Neue Perspektiven“ im Europa-Park – Schauspieler engagierten sich für den guten Zweck

Das elfte Jahr von Marianne Macks ehrenamtlicher Vortragsreihe „Neue Perspektiven“ begann am 22. März 2016 mit einer besonderen Veranstaltung. Intelligentes Theater, zwei Vollblut-Schauspieler und ein charismatischer Soul-Sänger begeisterten rund 300 Gäste mit einem unterhaltsamen und spritzigen Wortfeuerwerk. Alexandra Kamp, Ronald Spiess und Christian Stockert engagierten sich damit über den Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ mit dem Theaterstück „Gut gegen Nordwind“ für Familien, die viel Kraft und Hilfe brauchen, um die Krebserkrankung ihres Kindes zu bewältigen.

„Gut gegen Nordwind“ heißt das Theaterstück nach dem Bestseller-Roman von Daniel Glattauer. Alexandra Kamp und Ronald Spiess verwandeln sich in Emmi Rothner und Leo Leike. Ein hartnäckiger Tippfehler steht am Anfang, denn Emmi will mit einer E-Mail ein Zeitungs-Abo kündigen und landet immer wieder bei Leo Leike. Es beginnt ein digitaler Flirt, Emmi und Leo lieben und leiden. Sie lernen sich kennen, ohne sich wirklich kennenzulernen. Die Gefühle werden immer stärker und trotz der physischen Trennung kommen sie sich immer näher und die persönliche Begegnung scheint unausweichlich. Doch Emmi ist verheiratet und Leo gerade frisch getrennt. Alexandra Kamp und Ronald Spiess rasen von E-Mail zu E-Mail, von Pointe zu Pointe, intelligent, niemals kitschig, dafür frech und witzig – großes Theater, das mit ein paar Requisiten auskommt. Musikalisch begleitet werden sie von dem charismatischen Soulsänger Christian Stockert, dessen sanfte Lieder eine wunderbare Ergänzung sind.

Die Zuschauer sind hingerissen. Tosender Applaus nach zwei Stunden Theater mit viel Tempo, mal romantisch und lebendig, spannend und unterhaltsam. Die Gäste sind sich einig: Das war ein ganz besonderer Abend, ein Einblick in die neue, digitale Welt, die viele Fragen aufwirft.

Marianne Mack ist den Künstlern für ihr großes, ehrenamtliches Engagement sehr dankbar. Sie freut sich über die Spenden der Gäste, die in voller Höhe für ein besonderes Projekt der familienorientierten Rehabilitationsklinik „Katharinenhöhe“ in Schönwald im Schwarzwald gesammelt wurden. Hier wird die ganze Familie betreut, kann wieder aufleben und zueinander finden.

Quelle/ Foto: Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Bilduntertitel: Ronald Spiess, Alexandra Kamp, Barbara Dickmann (in Vertretung für Marianne Mack) und Christian Stockert

 

(Visited 58 times, 1 visits today)