Genussvoll speisen an der Reitanlage Selter – Neues Restaurant mit einem Herz für Genießer

„Genussvoll by Selter“ heißt die neue Gastronomie an der Reitanlage Selter in Brechten. Der Name ist Programm. Denn das Ehepaar Wagener sieht seine neue Aufgabe darin, die Gäste mit köstlichen Gerichten zu verwöhnen. Uwe Wagener bringt dafür beste Voraussetzungen mit: Schließlich hat er rund 30 Jahre Erfahrung als gelernter Koch.

Es sind die kulinarischen Klassiker wie Schnitzel, Steak, Frikadelle und Salate, die auf der Speisekarte der neu eröffneten Gaststube am Reiterhof stehen. Rustikale Speisen zu Genießer-Gerichten zu machen, das ist die Passion von Uwe Wagener: „Damit die Qualität stimmt, müssen die Zutaten frisch sein und es richtig zubereitet werden“, betont der gelernte Koch. Für ihn ist es Ehrensache, dass alle Gerichte aus „ehrlicher Eigenproduktion“ stammen. Auch die leckeren Brot-Beilagen backt seine Frau Jutta selbst. Eine echte Spezialität, die die Wageners in ihre neue Gastronomie mitbringen, ist zudem der „Kuchen im Glas“.

Sieben unterschiedliche Sorten bieten sie an  – auch zum Mitnehmen. Weil Uwe Wagener fortschrittlich denkt, hat er bei seinen Kuchen und Gerichten auch an vegane Varianten gedacht.

Uwe Wagener kauft fast täglich frisch auf dem Markt ein und bevorzugt regionale Lieferanten. „So weiß ich, wo das Fleisch herkommt, das ich verarbeite“, sagt Wagener. Die Regionalität setzt sich bei der Wahl der Biermarke fort. Ganz bewusst hat sich das Gastronomen-Ehepaar für DAB im Ausschank entschieden. „Frisch gezapft ist es ein perfekter, spritziger Begleiter zu allen unseren Speisen“, so Jutta und Uwe Wagener.

Den Charme dieser Gastronomie macht das Reiterhof-Ambiente aus, das bis in die Gasträume hineinreicht: Wie in Pferdeboxen sind die einzelnen Sitzgruppen untergebracht. Das bringt eine ruhige, gemütliche Atmosphäre mit sich. Dass sich alle rundum wohl fühlen, ist Jutta Wagener besonders wichtig. Gemeinsam mit ihrem Mann möchte sie für ihre Gäste „ein Partner für den Genuss im Leben sein“. In den Sommermonaten bedeutet das zudem, dass sich die Gäste zu besonderen Anlässen an Spezialitäten vom Grill erfreuen können, während sie unterm lauschigen Kastanienbaum sitzen – Auftakt war das erste Grillfest am 9. Juli.

Quelle: PR:Event:Wilberg

Fotos: p:e:w

(Visited 1.146 times, 1 visits today)