Multimediazubehör im Test – Powerbank und In-Ear Kopfhörer von Aukey

[Werbung]

Hallo Produktgenießer,

Zubehör für unsere Multimediasammlung ist in vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken.

Die einen nutzen es als Must-Have, die anderen zur Erleichterung. Gerade in diesem Bereich häufen sich die Anbieter und dementsprechend auf die Qualitäten. Leider trifft man viel zu oft auf günstige und zugleich billige Produkte, bei denen es erschreckend ist, dass Menschen diese auf den Markt bringen.

Nun hat uns Aukey zwei Produkte zu diesem Thema kostenlos zur Verfügung gestellt.

Zunächst die Artikelbeschreibung (Quelle: Aukey):

AUKEY Bluetooth Kopfhörer Kabellos In Ear

  • Leistungsstarker Bass: Die verbesserten dynamischen Treiber (6 mm) liefern Hi-Fi-Sound, besser als in CD-Qualität, und sattere Bässe
  • Einfachere Verbindung: Wenn Sie den Deckel des Lade-Case öffnen, verbinden sich die Ohrhörer automatisch mit Ihren gekoppelten Bluetooth-Geräten. Bluetooth 5 stellt eine stabile Verbindung zwischen Ihrem Gerät und den echt kabellosen Ohrhörern her, damit Sie sogar an belebten Orten Ihre Musik ungestört genießen können.(Setzen Sie die Ohrhörer wieder in den Ladekoffer ein und schließen Sie den Deckel. Dann schalten sich die Ohrhörer aus und beginnen mit dem Laden)
  • 25 Stunden Wiedergabezeit: Die Ohrhörer bieten bis zu 5 Stunden Hi-Fi-Stereo-Sound, wenn sie vollständig geladen sind. Das kompakte Lade-Case bietet zusätzliche 20 Stunden Musikgenuss. Es lässt sich zudem über USB-C schnell wieder aufladen.
  • Für alle Einsatzzwecke geeignet: Dank der Wasserfestigkeit nach IPX5 sind schweißtreibende Aktivitäten kein Problem, egal bei welchen Witterungsbedingungen.

Lieferumfang: AUKEY EP-T25 Bluetooth Kopfhörer, USB A auf C Kabel, 3 Paar Ohrstücke (S/M/L), Bedienungsanleitung, Schnellstartanleitung

 

AUKEY USB C Powerbank 20000mAh

  • Kapazität von 20 000 mAh – laden Sie Ihr iPhone 7 6,8-mal, das iPad Pro mit 9,7 Zoll 1,8-mal, oder das Samsung Galaxy Note 8 4-mal auf
  • Universelles Laden – laden Sie gleichzeitig ein USB-C-Gerät und 3 USB-A-Geräte mit gesamt 3 A (der USB-C-Anschluss kann selbst 3 A liefern). Laden Sie Ihre Power Bank über den Anschluss von USB-C/ Micro-USB
  • Stylisches Design: ultraschlanke Form sorgt für eine angenehme Haptik und matten fleckenbeständigen Oberfläche gibt Schmutz sowie Fingerabdrücken kaum eine Chance. Minimalistische LED zeigt Ihnen den aktuellen Batteriestand auf einen Blick an
  • Sicherheitsvorrichtungen: Eingebaute Sicherungsmechanismen zum Schutz vor übermäßigem Stromfluss, Überhitzung und Überladung

Lieferumfang: AUKEY PB-Y14 Power Bank 20000 mAh, USB-A- zu USB-C-Kabel, Bedienungsanleitung, Garantiekarte von Produktsersatz (24 Monate)

Technische Daten

Modell: PB-Y14; Batteriekapazität: 20 000 mAh/ 74 Wh; Batterietyp: Lithium-Polymer; Ladedauer: 10 Stunden; Micro-USB-Eingang: 5 V/ 2 A; Lightning-Eingang: 5 V/ 1,5 A; USB-C-Eingang/-Ausgang: 5 V/ 3 A; USB-Ausgang: 5 V/ 3 A; Gesamtausgangsleistung: 15 W; Abmessungen: 200 x 96 x 14 mm; Gewicht: 435 g

Aukey hat sich in den letzten Jahren verstärkt einen Namen im Bereich Elektronik gemacht. Nicht zuletzt durch intuitive Bedienung, sondern und vor allem auch durch ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis.

Die kabellosen in Ear Kopfhörer werden direkt in einer passenden Ladeschale/ Behälter geliefert. An diesem wird das Ladekabel angeschlossen. Durch diesen Behälter meldet man automatisch per Bluetooth die Kopfhörer an sein Smartphone an. Das klappt erstaunlich schnell. Hier ist es egal, ob es ein IOS-betriebenes oder eine Android-Variante ist. Die Kopfhörer sind bereits vorgeladen, so dass einer direkten Nutzung nichts im Wege steht.

Leider muss man alle par Wochen die Kopfhörer mittels der Box per Bluetooth wieder koppeln. Das mag nur ein kleines und vielleicht eher optisches Manko sein, kann aber je nach Situation ein wenig nerven. Grundsätzlich ist die Klangqualität sehr solide und der Bass liefert entsprechend der Größe der Kopfhörer solide Ergebnisse.

Die Freisprechfunktion ist hier semioptimal. Die Sprachqualität kommt nicht immer gut rüber und ein Rauschen überwiegt während des Gespräches. Hier ist Verbesserungspotential vorhanden!

Die Powerbank ist im Vergleich zu anderen relativ schwer. Wirkt allerdings dadurch sehr solide und stabil.

Vor der ersten Nutzung sollte man die Powerbank vollständig laden. Anschließen, einstecken und laden. Mehr muss die Powerbank nicht können. Und das tut sie mit Bravour.

Die Kapazität von 20000 mAh ist gut gewählt und lässt sich für verschiedene Endgeräte mehrfach nutzen, eher man die Powerbank selbst wieder laden muss. Zu beachten ist, dass die Powerbank nicht gleichzeitig geladen wird und von einem Endgerät als Ladestation genutzt wird. Warum auch! Man muss es ja nicht übertreiben.

Über vier LED (je LED 25%) an der Seite kann der Ladestatus abgelesen werden.

Alles in allem konnten uns die beiden Testprodukte überzeugen. Im Preis-/ Leistungsverhältnis fast unschlagbar.

Auf der Internetseite des Herstellers findet ihr die komplette Produktpalette:

Aukey

Euer EnjoyNews Produkttest-Team.

#Aukey #InEar #Powerbank #Kopfhörer #kabellos

(Visited 12 times, 1 visits today)