Muss es immer Leder sein?

[Werbung]

Hallo Produktgenießer.

Wir haben in im Privat- und Berufsleben viel „Kram“ dabei.

Angefangen vom Haus- und Autoschlüssel, über Smartphone und Laptop bis hin zu Hygieneartikeln. Da ist der Gedanke an geeignete Taschen gar nicht so weit entfernt.

Und seien wir mal ehrlich, keiner von uns möchte die „Beulenpest“ in Hosen- und Jackentaschen.

Doch neben Größe und Funktionalität gewinnt der Bereich des verwendeten Materials immer mehr an Bedeutung. Und da sind wir bei unserer Titelstory.

Wir haben von Packenger die Messenger Bag ODIN zum Test erhalten (Werbung – dieses Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt).

Zunächst die Angaben laut Anbieter (Quelle: e-Trado GmbH/ Packenger):

Die nach traditionellem Handwerk gefertigte Bürotasche und Laptoptasche Odin aus Vollrindleder vereint Raffinesse und moderne Eleganz. Sie besticht durch das weiche Leder und die hochwertige Verarbeitung.

  • Laptoptasche/ Handtasche bzw. Umhängetasche
  • Hochwertiges Rinderleder in der Farbe Vintage Braun o Dimension: 41 x 13 x 31cm
  • Großes Hauptfach für Laptop bis 15 Zoll inkl. schmalen Aktenordner
  • 5 Fächer für Kreditkarten oder Visitenkarten
  • 1 Fach für ein Mobiltelefon
  • 2 Stifte Halter
  • 1 gedämpftes Laptopfach
  • Mit Befestigungsriemen für den Transport auf einem Koffer
  • 2 mit Reisverschluss abtrennbare Innenfächer
  • 1 Nebenfach für schnellen Zugriff hinten auf der Tasche mit Reißverschluss
  • Verstellbarer Schulterriemen aus Leder, extra mit Polypropylen an der Unterseite verstärkt und mit einem Kreuzstich doppelt an der Tasche vernäht
  • Hochwertige Beschläge aus Metall

Das hochwertige Vollrindsleder verleiht der Tasche seinen einzigartigen Charakter. Vollrindsleder ist der hochwertigste Teil des Leders. Es zeichnet sich durch sein dichtes Fasergewebe aus und gibt der Tasche Festigkeit, Belastbarkeit und eine hohe Geschmeidigkeit. Es sind über 20 Produktionsschritte notwendig, um aus dem Naturprodukt einen exklusiven Begleiter für Ihre Reise zu machen. Die Echtledertaschen sind frei von Chrom VI, PVC sowie von üblichen Weichmachern wie Phthalaten.

  • Design: Die PACKENGER Schultertasche Odin ist handmade und gefertigt aus hochwertigem Vollrindleder. Dank des neutralen Designs ist sie sowohl für Damen als auch Herren geeignet
  • Schultertasche: Das große Hauptfach der Tasche hat die Maße 41 x 31 x 13 cm und bietet ausreichend Stauraum für Laptop oder Notebook bis 15,6 Zoll oder Aktenordner sowie Dokumente
  • Fächer: Das Hauptfach ist mit Magnetverschluss zu schließen. Daneben verfügt die Tasche über weitere Fächer – innen und außen. Stifthalter und Kartenfächer sind zudem vorhanden
  • Schulterriemen: Der verstellbare Tragegurt besteht ebenfalls aus strapazierfähigem Leder. Zudem ist er an der Unterseite mit Kunststoff verstärkt und beidseitig fest vernäht
  • Echtes Leder: PACKENGER Ledertaschen für Damen und Herren sind aus echtem Rindsleder gefertig und sind frei von Zusätzen wie Chrom oder PVC sowie von Weichmachern wie Phthalaten

Die Ledertasche wird in einem Jutebeutel geliefert. Das kennen wir nur von sehr teuren Artikeln. Diese Jutetasche schützt das Leder gut während des Transportes.

Sobald die Ledertasche zum Vorschein kommt, merkt man den markanten Ledergeruch. Dieser ist nicht künstlich. So muss eine Ledertasche sein. Denn wenn eine Ledertasche in der Nase „stinkt“, ist sie meist mit Chemikalien behandelt, deren Herkunft man nicht kennt.

Das liegt auch daran, dass Chrom VI, PVC oder übliche Weichmacher nicht verwendet werden!

Die Ledertasche macht einen sehr wertigen Eindruck. Da die Tasche im Vintage-Look gehalten ist, sieht die Oberfläche ungleichmäßig aus. Genau so sollte es sein und ist hier gewollt.

Die Metallverschlüsse und Ösen sind auf den ersten Blick ebenfalls wertig. Doch bei einem Karabinerhaken (der den Schulterriemen hält), ist der Mechanismus nicht in Funktion. Heißt hierbei, dass er nicht richtig schließt und in seiner offenen Position bleibt. Das ist aber auch der einzige Kritikpunkt. OK, einen kleinen Kleberest haben wir noch gefunden auf dem Leder, der sich allerdings rückstandslos entfernen lässt.

 

Das Innenfutter ist passend zur Ledertasche gewählt und die Nähte gut verarbeitet. Das hat man nicht immer. Der Innenstoff bleibt auch nach mehrmaligem Benutzen der Tasche ohne „Blessuren“. Das gilt auch für vorhandene Reißverschlüsse und Magnetschließer.

Die Tasche lässt sich per Hand und mit Riemen auf der Schulter gut tragen. Die Griffe drücken nicht in die Haut ein. Hier merkt man auch die gute Kantenverarbeitung des Leders!

Standart-Laptops passen gut in die Tasche und sind sicher verstaut. Auch Ordner lassen sich ohne Probleme damit transportieren. Ein wahrer Business-Allrounder.

Die Stiftehalter und Kartenfächer sind ausreichend. Aber meist hat man dafür noch ein Behältnis dabei. Das Mobilteil findet natürlich auch in dieser Tasche Platz.

Kommen wir nochmal zurück auf unseren Titel des Testberichtes „Muss es immer Leder sein?“.

Leder muss es in der Tat nicht sein. Doch meist sind Kunststoffe nicht von so langer Haltbarkeit wie Lederprodukte. Und schaut man sich das Preisgefüge auf dem Markt an, ist diese Ledertasche mit aktuell 169,- € nicht wirklich teurer als seine vergleichbaren Kunststoffschwestern- und Brüder.

Für Vielflieger bzw. Vielreisende ist ein praktisches Feature angebracht: Der Befestigungsriemen für den Transport auf einem Rollkoffer.

Alles in Allem ein wirklich tolles Produkt.

Die Produktpalette findet ihr unter dem folgenden Link:

Packenger

Euer EnjoyNews Produkttest-Team.

(Visited 14 times, 1 visits today)