Produkttest – „Deutschland Uhr“ von OW Weitzmann

Hallo Produktgenießer,

in der Nachspielzeit hat die deutsche Nationalmannschaft das WM-Spiel gegen Schweden gedreht.

Die Nachspielzeit hätte kürzer nicht sein dürfen.

Ob der Schiedsrichter sich nach der „Deutschland Uhr“ von OW Weitzmann gerichtet hat, darf man bezweifeln. 😉

Aber einen originelleren Zeitmesser/ Uhr hätte der Schiedsrichter nicht nutzen können.

Wir hatten nun genau diese Uhr zum Test erhalten (Werbung – das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt).

Zunächst die Angaben zur Uhr (Quelle: Otto Weitzmann AG):

Speed, akuelle Unisex Armband-Uhr, gestreiftes Natoband, schwarze Lünette

Bunt, bunter, „SPEED“! Mit dieser Unisex-Uhr aus der OW WEITZMANN-Kollektion setzen Sie farbige Akzente. Egal ob in der Variante mit einfarbigem Ziffernblatt und Lünette in vielen erfrischenden Farbkombinationen, deren Farbgestaltung sich passend auf dem gestreiften Natoband fortsetzt – oder einem modernen und ausgefallenen Camouflage-Look, der sich wahlweise nur auf dem Ziffernblatt oder optimal ergänzt auch auf dem Band dieser modernen Armbanduhr wiederfindet. Selbstverständlich stehen Ihnen für diese peppige Modeuhr durch zusätzliche, optional erhältliche Bänder daneben unzählige Farbvariationen abhängig von Ihrem individuellen Geschmack zur Verfügung. Für die exakte Zeitanzeige sorgt ein hochwertiges, japanisches MIYOTA-Qualitätsquarzwerk, welches sich durch seine Ganggenauigkeit und Langlebigkeit auszeichnet.


Technische Highlights

Gehäuse: edles Metallgehäuse

Glas: gehärtetes Mineralglas

Durchmesser. 43 mm

Uhrwerk: Miyota Präzisionsquarzwerk

Bandanschlag: 24 mm

ATM: 3

Die Uhr macht ihrem Namen alle Ehre. Durch das bunte Natoband und das dazu passende Gehäuse kommt diese Uhr frisch und modern rüber. Sie erinnert mit dem Armband an die Uhren aus den 80ern und 90ern. In dieser Zeit hat man sehr häufig Uhrenarmbänder aus textilen Stoffen genutzt.

Der Deutschland-Look findet sie überall wieder. Neben dem gestreiften Band ist das Ziffernblatt in der Mitte gelb, umrandet mit einem roten Kreis und einer schwarzen Lünette.

Kurzer Hinweis: Eine Lünette ist die Umrandung des Zifferblattes einer Uhr.

Die Uhr liegt durch das Natoband angenehm am Handgelenk und auch das Gehäuse spürt man kaum.

So kann man diese Uhr auch einige Stunden ohne Probleme tragen.

Wie bei allen Armbändern kann es passieren, dass sich Schweiß daran absetzt. Dieser ist auf Dauer schwerer vom Armband abzukriegen. Das liegt mitunter an der Struktur des Natobandes. Regelmäßige Reinigung ist hier angesagt. So erhält man sich den Wert und die Qualität der Uhr.

Die Krone (Zeiteinstellrad der Uhr) ist sehr stabil und immer einsatzbereit. Bei einigen Uhren in diesem Segment muss man zu stark an der Krone ziehen, um eine Zeiteinstellung vorzunehmen.

Die Speeduhr ist sicherlich nicht für jede Situation gemacht. Das muss sie auch nicht.

Und die Uhr aus dem Hause Weitzmann gibt es in verschiedenen Varianten und Farben. So findet fast jeder seinen Favoriten.

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, kann die Uhr unter folgendem Link bestellen:

Speed Unisex Uhr

Auf der Facebookseite des Herstellers findet ihr aktuelle Informationen zu neuen Uhren:

Otto Weitmann AG

Wir wünschen euch viel Spaß weiterhin bei der WM und vor allem bei EnjoyNews.

Euer EnjoyNews Produkttest-Team.

 

(Visited 33 times, 1 visits today)