Produkttest- Handseifen-Duo von method

Hallo Produktgenießer,

viele von euch kennen noch die klassische Handseife im „Butterformat“.

Auch wenn diese Form der Handseife noch auf dem Markt zu finden ist, so sind Flüssigseifen nicht nur Trend sondern auch hygienischer und besser in der Handhabung.

Der Markt ist hierbei sehr unübersichtlich geworden und die Drogeriemärkte haben viele Regale davon voll.

Da ist es nicht leicht, seine „Handseife des Vertrauens“ zu finden.

Vielleicht können wir euch mit diesem Produkttest ein wenig dabei helfen und unter die Arme greifen.

Wir haben von der method products, pbd./ WERBEWELT AG das Handseifen-Duo Mimosa Sun und Botanical Garden“ zum Test zur Verfügung gestellt bekommen.

Doch wer oder was ist method? (Quelle: method products, pbd./ WERBEWELT AG):

Vor etwa 15 Jahren gründeten die WG-Bewohner Adam Lowry und Eric Ryan in Kalifornien die Firma method. Ihr Ziel: Stylische Reinigungsmittel, die man nicht mehr im Putzschrank verstecken will – und die gleichzeitig nachhaltig und fair hergestellt sind. method steht für saubere Sachen. Alle Produkte sind Cradle to Cradle® zertifi ziert, denn die Natur denkt in Kreisläufen und kennt keinen Abfall. Die Flaschenkörper bestehen deshalb aus 100 Prozent recyceltem Kunststoff. Die Inhaltsstoffe sind pfl anzenbasiert, biologisch abbaubar* und total vegan.

Nun die Angaben zu den Produkten (Quelle: method products, pbd./ WERBEWELT AG):

TADA!

Mit zwei neuen Handseifen verwandelt method Dein Badezimmer jetzt in ein duftendes Urlaubsparadies. Gönn Dir eine sommerliche Auszeit!

Mit dem verführerischen Duft nach süßem Orangennektar, Pfirsich und Maiglöckchen lässt Dich „Mimosa Sun“ von blühenden Mandarinenbäumen träumen. „Botanical Garden“ entführt Deine Nase mit Nuancen von Lilien, Lotusblume, Bambus und saftigem Moos in einen tropischen Garten.

So wird das Händewaschen zum himmlischen Vergnügen.

I’M VEGAN FRIENDLY!

Quelle: method products, pbd./ WERBEWELT AG

Mit dem stylischen Handseifen-Duo zeigt die Marke aus San Francisco, wie sehr ihr Tiere am Herzen liegen: Verdeutlicht wird das durch die Abbildungen der pelzigen und gefiederten Freunde auf den Flaschen sowie durch das Necktag „I’m vegan friendly“.

Und wie immer bei method sind auch die neuen Handseifen biologisch abbaubar*, pflanzenbasiert und total vegan. Ihr Flaschenkörper in Tropfenform besteht zu 100 % aus recyceltem Plastik.

EIN SAUBERES HIGH-FIVE MIT DUFTEN

HÄNDEN UND EINEM GUTEN GEFÜHL!

Die beiden neuen Handseifen sind ab April 2018 in allen dm drogeriemarkt-Filialen erhältlich.

Beide Handseifen sind in der markanten Tropfenflasche enthalten.

Die Banderole ist eher durchsichtig. Botanical Garden ist mit „grünen“ Tieren versehen und Mimosa Sun mit orangefarbenen Tieren bedruckt.

Alle wichtigen Informationen sind abgedruckt.

Das „Pumpsystem“ ist handlich und es kommt nicht zu viel Seide aus dem Spender. Das macht eine Dosierung einfach.

Laut method ist der Flaschenkörper aus 100 % Recyceltem Plastik. Das kommt der Umwelt zu Gute.

Mimosa Sun ist vom Duft her eher zitruslastig. Im Hauptbestandteil merkt man die Mandarine und nur ganz leicht Orange und Pfirsich. Den Maiglöckchen Duft merkt man gar nicht!

Bei Botanical Garden merkt man eindeutig den Blumenduft. Dieser wirkt auf der einen Art sehr klassisch, auf der anderen Art auch sehr frisch. Und in der Tat wirkt der Duft wie ein botanischer Garden bzw. bringt Gedanken an einen solchen zum Vorschein.

Beide Seifen sind übrigens vegan, da sie pflanzenbasiert sind.

Das Reinigungsergebnis kann sich sehen lassen. Die Seifen kommen mit unterschiedlichem „Dreck und Schmutz“ klar. Das Hautgefühl ist angenehm und man hat nicht das Gefühl von trockener Haut.

Beim Duft/ Sorte können wir keinen klaren Sieger setzen. Jede Sorte hat sein gewisses Etwas.

Allerdings war bei unserem Testteam Mimosa Sun absolut angesagt.

Seifen, die im Trend liegen.

Mit 2,95 € UVP für 354 ml liegen die Flüssigseifen von method allerdings eher in einem höherpreisigem Segment. Aufgrund der Herstellungsart, Design, Inhaltsstoffen und Duftaromen geht dies aber voll in Ordnung.

Weitere Informationen findet ihr unter dem folgenden Link:

method

Euer EnjoyNews Produkttest-Team.

 

 

(Visited 24 times, 1 visits today)