Produkttest – „Helga-Superfood“ von der in-trading Handelsgesellschaft mbH

Hallo Produktgenießer,

Superfoods liegen voll im Trend.

Doch was sind eigentlich Superfoods?

Superfoods sind nährstoffreiche Lebensmittel, die ein positives Wohlbefinden und eine gute Gesundheit bewirken können.

Den meisten von euch sind Superfoods wie die Açai-Beere, Chiasamen oder die Goji-Beere bekannt.

Doch wer von euch denkt bei Superfood an Algen. Allgemein denkt man bei Algen an Fische oder Glibber. Doch es steckt viel mehr hinter diesem Superfood.

So ist es nicht verwunderlich, das die Alge auch in der Gründerserie „Die Höhle der Löwen“ stärker ins Bewusstsein getreten ist. Und das Ganze unter dem Namen „Helga“.

Wir haben von der in-trading Handelsgesellschaft mbH das Algenerfrischungsgetränk und das Algenpulver zum Test zur Verfügung gestellt bekommen.

Zunächst die Angaben laut in-trading Handelsgesellschaft mbH:

Streng genommen half ein Zufall HELGA in die Flasche: Eigentlich beschäftigte sich Dr. Anneliese Niederl-Schmidinger gerade mit neuen Technologien zur Züchtung von Mikroalgen als Grundlage für Bio-Diesel.

Dabei fiel ihr die enorme Nährstoffdichte der grünen Chlorella-Alge auf, die neben vielen ungesättigten Fettsäuren und hochwertigen Proteinen weitere zahlreiche Bausteine für unsere tägliche Gesundheit enthält. Begeistert begab sie sich auf die auf der Suche nach einer Möglichkeit, diese „Algen-Power“ in massentauglicher Form auf den Markt bringen zu können.

Gemeinsam mit ihrer Kollegin Renate Steger und Freundin Ute Petritsch entwickelte sie schließlich „HELGA“ (abgeleitet von „healthy algae“ = gesunde Alge). Der Rest ist eine wahre Erfolgs-Story – und Super-Power in Flaschen!

Entdecke die Algen-Brause mit Chlorella-Power!

„Helga” ist ein vollkommen neues Erfrischungsgetränk mit Chlorella-Alge. Der Name “Helga” ist abgeleitet von „healthy algae“ (dt.: gesunde Alge) und das kommt nicht von ungefähr. Das prickelnde Mehrwertgetränk liegt am Puls der Zeit: Es ist allergen-, gluten- und lactosefrei, vegan und low-carb. Eine Flasche “Helga” enthält nur 38 kcal! Der einzigartige grüne Geschmack wurde speziell für “Helga” entwickelt. Und nicht zu vergessen: “Helga” schmeckt als die gesunde Limonaden-Alternative einfach natürlich erfrischend!

290 ml in einer PET-Pfandflasche

Zutaten:
Wasser, Zucker, Kohlensäure, Chlorella vulgaris (0,2 %), Säuerungsmittel: Citronensäure, Farbstoff: kupferhaltige Komplexe der Chlorophylline, natürliches Aroma.

Bezeichnung des Lebensmittels:
Erfrischungsgetränk mit Chlorella Alge

Aufbewahrungshinweise:
Vor Wärme und Licht geschützt lagern. Algen sind ein Naturprodukt und setzen sich ab. Vor Gebrauch bitte schütteln. Achtung beim Öffnen: HELGA enthält Kohlensäure.

HELGA Chlorella, Green power

Mit HELGA Chlorella-Pulver bekommst du grünes Licht für deinen Tag – komme was mag. Am besten täglich ca. 1TL Pulver in ausreichend Flüssigkeit einrühren und genießen. Bestens geeignet zum Kochen, Backen und Mixen.

Inhaltstoffe:
100 % Chlorella vulgaris Pulver, schadstofffrei produziert in Klötze, DE

Das Design der Flasche ist eher schlicht jedoch modern gehalten. Neben dem Schriftzug ist eine Zutatenliste und Nährstofftabelle enthalten.

Dies gilt auch für die Verpackung des Algen-Pulver. Die Verpackung des Pulver ist Wiederverschließbar.

Den Flascheninhalt sollte man vor dem Erstgenuss schütteln. Doch Vorsicht: Helga in flüssiger Form enthält Kohlensäure!

Bei dem Geschmack sind wir Vorurteilsfrei rangegangen.

Das Duftaroma erinnert ein wenig an frisch-geschnittenes Gras. Am Gaumen erinnert der Geschmack ein wenig nach Weizengrassaft. Im Gesamten ist die flüssige Helga mild und sehr angenehm auch im Abgang. Gut gekühlt ist Helga sehr erfrischend und mach Lust auf mehr.

Vor allem ist Helga in flüssiger Form nur leicht süß und dadurch ein tolles Lifestyle Produkt.

Der Eigengeschmack lässt sich nicht so leicht definieren. Das liegt schlichtweg daran, dass es keine Vergleichsprodukte auf dem Markt sind.

Das Pulver lässt sich auf verschiedene Art und Weise anwenden. Einen Teelöffel aufgelöst in ausreichend Wasser. Für uns der Frischekick am Morgen.

Wir haben das Pulver in folgende Rezepten/ Kombinationen getestet:

  • Guacamole
  • Getränk aus einer Mischung mit Gurke, Minze und Kiwi (quasi ein Smoothie)
  • Salatzutat bei Dressings
  • Marinade

Generell lässt sich Helga in Pulverform für verschiedene Dips verwenden. Die grüne Alge wirkt hierbei sehr frisch ohne dominant als Zutat zu sein.

Unser Fazit:

Für uns ist Helga eine Bereicherung in der gesundheitsbewussten Ernährung. Helga liegt da voll im Trend.

Sicher, Geschmäcker sind verschieden. So werden vielleicht einige mit dem Geschmack nicht „grün“ werden. Aber das muss es auch nicht.

Helga ist für uns eine positive Geschmacksexplosion, die ihres Gleichen sucht.

Helga ist eigenständig, modern und am Puls der Zeit.

Mit der Anwendung von Helga trägt man zu seinem eigenen Gesundheitszustand positiv bei. Nicht zuletzt ist Helga vegan. Gerade das Thema vegane Ernährung wird in Zukunft noch mehr an Bedeutung gewinnen.

Wir sind schon jetzt gespannt, in welcher Form Helga noch verwendet wird. Wir können uns hier zum Beispiel Kaugummis und Bonbons sehr gut vorstellen.

Weitere Informationen findet ihr unter dem folgenden Link:

Helga

Euer EnjoyNews Produkttest-Team.

 

(Visited 73 times, 1 visits today)