Produkttest – Speed Slicer Set von Genius

Hallo Produktgenießer.

Bei dem heutigen Testbericht widmen wir uns dem Bereich Küchenzubehör.

Genauer gesagt Küchenzubehör,  das zur Verarbeitung von Obst und Gemüse dient.

Wer kennt nicht folgende Situation:

Ein geselliger Abend mit Freunden steht an und man hat zu einem Grillabend Obst und Gemüse eingekauft. Doch wer schneidet die ganzen Sachen? Oftmals sind wie mit diesen Vorbereitungen zu lang beschäftigt und schön sind die Schneideergebnisse auch nicht. Wie lässt sich also diese Herausforderung meistern?

Wir haben dazu den Speed Slicer von Genius (wurde uns von Genius zur Verfügung gestellt) im 8-teiligen Set erhalten und ausgiebig getestet.

Zunächst die Angaben laut Hersteller.

Inhalt des Sets:

  • 1 x Speed Slicer mit Edelstahl-V-Klinge und Julienne-Klingen
  • 1 x Freihand-Schneidguthalter
  • 1 x Schneidguthalter mit Führung
  • 1 x Auffangbehälter (groß) mit Füllstandskala (Fassungsvermögen: 1.500 ml)
  • 1 x Auffangbehälter (klein) mit Füllstandskala (Fassungsvermögen: 1.000 ml)
  • 2 x Frischhaltedeckel für Auffangbehälter (mit Silikon-Dichtungsring)
  • 1 x Spar-Schäler

Das Set wird in einem passgenauen Pappkarton geliefert. Die einzelnen Inhalte sind mit einer Transportschutzplastikhülle umgeben.

Speed_Slicer_Genius

Jeder einzelne Artikel wirkt stabil und hochwertig. Das kennt man von anderen Herstellern anders. Der Hauptbestandteil des Sets besteht auch stabilerem und dickerem Plastik.

Die Auffangbehälter haben auf der Unterseite vier Gummipunkte. Diese dienen der Rutschfestigkeit. Hier wird das Fassungsvermögen am Seitenrand angegeben. Dies ist auch ohne Inhalt gut ablesbar. Ein weiterer Pluspunkt.

Speed_Slicer_Genius Speed_Slicer_Genius

Zum gelieferten Set haben wir auch eine Bedienungsanleitung erhalten. Diese ist klar gegliedert und mit Skizzen und Schwarz/ Weiß Fotos versehen.

Speed_Slicer_Genius

Das Reinigen der Set-Teile fällt leicht. Auch wenn alle Artikel spülmaschinengeeignet sind empfiehlt der Hersteller diese per Hand zu waschen. Dies dient dem Erhalt der Schnittfestigkeit der Klingen. Alle Teile ohne Metall bzw. Messer haben wir in der Spülmaschine gewaschen. Auch nach der Reinigung bleibt die Qualität des Sets erhalten.

Doch wie gut ist nun die Handhabung beim Schneiden und wie gut ist das Schneideergebniss?

Speed_Slicer_Genius Speed_Slicer_Genius Speed_Slicer_Genius Speed_Slicer_Genius

Folgendes Obst und Gemüse haben wir im Schnitttest gehabt.

V-Klinge: Tomaten, Karotten/ Möhren, Zwiebeln, Bananen, Weintrauben, Erdbeeren, Radieschen,

Julienne-Klinge: Karotten/ Möhren, Kartoffeln, Sellerie, Süßkartoffeln, Rettich, Radieschen

Hier kann uns der Speed Slicer ganz klar überzeugen.

Speed_Slicer_Genius Speed_Slicer_Genius

Bei den Schnitten mit der V-Klinge wurde jedes Obst und Gemüse glatt geschnitten. Die Schneideergebnisse wurden zu keiner Zeit matschig. Selbst bei Stufe 1 (kleinste Schnittstufe). Durch den Frischebehälter konnte man gut für die folgende Tage vorbereiten. Für Obst raten wir dazu, die Stärke nicht unter 2 zu stellen. Ist das Obst zu weich, kann das Schneideprodukt sehr schnell flüssig werden.

Speed_Slicer_Genius Speed_Slicer_Genius

Bei der Julienne-Klinge war anfangs die Handhabung etwas anstrengender (man musste sich erst an die Technik gewöhnen und fester drücken). Aber auch das ging bei der zweiten Anwendung direkt von der Hand. Der Hersteller rät hier zu einer Schnittstärke von drei bis vier. Eine gute Empfehlung.

Speed_Slicer_Genius

Wenn man Kartoffeln mit der Julienne-Klinge schneidet, kann man daraus gute Kartoffelsticks machen. Kurz in der Fritteuse geben und mit Salz würzen. Besser kriegen die Chips Hersteller es auch nicht hin. Mit einem Dip ein toller Snack.

Unser Fazit:

In allen Punkten konnte uns das Speed Slicer Set überzeugen. Auch der mitgelieferte Sparschäler ist stabil und das schälen geht leicht von der Hand.

Speed_Slicer_Genius

Die Schneideergebnisse übertrafen teilweise unsere Erwartungen. (Beispiel Traubenschnitt auf Stufe 1) Solche Schneideergebnisse lassen sich perfekt zum Dekorieren von Speisen nutzen.

Es gibt lediglich nur drei Verbesserungs- bzw. Ergänzungspunkte:

  • Vergrößerung des Speed Slicer Handgriffes
  • Kleinere Auffangbehälter (250 ml, 500ml und 750 ml) in Würfelform
  • Bilder in der Anleitung etwas vergrößern und in Farbe darstellen (Für Personen, die nicht alles gut erkennen können)

Der Speed Slicer vereinfacht die Schneidearbeiten in der Küche. Das spart Zeit.

Für weitere Informationen zum getesteten Produkt  folgt ihr folgendem Link:

Speed Slicer, Set 8tlg.

Informationen zur gesamten Produktwelt von Genius findet ihr unter folgendem Link:

Genius Onlineshop

Euer EnjoyNews Produkttest-Team

 

(Visited 374 times, 1 visits today)