Produkttest Teil 2 von 2 – STAUDT Rücken-Manschette

Hallo Produktgenießer.

In Teil 2 des Testberichtes widmen wir uns der STAUDT Rücken-Manschette.  Diese wurde uns von der health.On Ventures GmbH zur Verfügung gestellt.

Zunächst die Angaben laut Hersteller:

„Die STAUDT Rückenmanschette dient der nächtlichen Anwendung. Sie kombiniert Mikromassagen (durch die feine Rippen- und Rautenstruktur des Gewebes) und Körperwärme. Das feine, rautenförmige Innennetz und die luftdurchlässige Rippenstruktur bewirken Effekte ähnlich einer Massage, nämlich durch akkupressurähnlichen Druck und entlastende Streckungen. Das führt zu Muskelentspannung, besserer Durchblutung, Abtransport von schädlichen Stoffwechselprodukten und einer verbesserten Sauer- und Nährstoffversorgung des Gewebes. Dadurch hilft die STAUDT Rückenmanschette bei Rückenschmerzen, Bandscheiben-Beschwerden und Rückenverspannungen.

Die Rückenmanschette ist sehr angenehm zu tragen. Durch die Ventilationsrillen, die einen Pumpeffekt verursachen, wird das Schwitzen verhindert. Kalter Schweiß wird von der Haut “weggepumpt”, Frischluft zur Haut “hingepumpt”.

Die Wirkung der STAUDT Therapiemanschetten ist medizinisch belegt. In einer Studie der Landeskrankenanstalten Salzburg (Studienleiter Prof. Dr. Anton Wicker) mit 164 Sportlern mit u.a. Rücken-, Schulter- und Knieschmerzen reduzierte die Staudt-Manschette bei 97% der Teilnehmer den Schmerz, z.T. erheblich oder sogar völlig!“

Im Testpaket war ein Gel enthalten, was zusätzlich gesundheitsfördernde Wirkung erzielen soll.

STAUDT Rücken-Manschette

Die Rückenmanschette wird, wie die Kniemanschette, in einem passenden Karton geliefert. Auch ohne Anleitung findet man sich schnell mit dem Anbringen der Manschette zurecht. Die Manschette liegt angenehm weich auf der Haut ohne zu kratzen. Ein Vorteil für die Nachtruhe.

Anfang ist es etwas ungewohnt mit der Rückenmanschette zu schlafen. Obwohl sie angenehm am Körper liegt hat man in den ersten beiden Nächten den Eindruck einen Fremdkörper zu tragen. Dieses Gefühl legt sich wieder. Gerade der Lendenwirbelbereich wird angenehm warm gehalten und durch die Rückenmanschette gut stimuliert.

Wie auch schon bei der Kniemanschette konnten wir mit dem Gel bei der Rückenmanschette keinen wesentlichen Unterschied spüren. Auch hier fehlt die Langzeittestung. Wir haben die Rückenmanschette im zwei Wochen Dauertest gehabt.

Unser Fazit

Die Rückenmanschette ist gerade für Personen, die sich im Schlaf viel bewegen, bestens geeignet.

Ob man das Gel wirklich zusätzlich benötigt, kann man nur bei einer Langzeitnutzung feststellen.

Die Verarbeitung der Rückenmanschette ist einwandfrei. Genau wie bei der Kniemanschette ist kein Druck zu spüren. Allerdings könnte der Innenbereich weicher sein. Man schwitzt kaum unter dieser Manschette. Das bringt einen positiven Nebeneffekt beim Aufwachen.

Mehr zu der Rückenmanschette und zu der gesamten STAUDT-Produktpalette findet ihr unter:

SomniShop

oder bei

Amazon

Euer EnjoyNews Produkttest-Team.

(Visited 102 times, 1 visits today)