Reparieren mal anders mit dem BLUFIXX Reparaturstift

[Werbung]

Hallo Produktgenießer.

So kurz vor der Weihnachtszeit stehen einigen von uns Reparaturarbeiten in den eigenen vier Wänden an. Es soll ja zur Weihnachtszeit schön aussehen.

Aber gerade bei „Schönheitsreparaturen“ ist das gar nicht so einfach.

Zu Schönheitsreparaturen gehören zum Beispiel Macken in Fußböden, Tellern, Tischen und vielem mehr. Aber manchmal geht es auch über Schönheitsreparaturen hinaus.

Wir hatten zu diesem Thema den BLUFIXX Reparaturstift in verschiedenen Farben und für unterschiedliche Materialien im Test. (Werbung – die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt).

Zunächst ein paar Angaben laut Anbieter (Quelle: BLUFIXX GmbH):

Mit BLUFIXX kannst du ganz einfach füllen, ergänzen und modellieren. Das Gel härtet sofort mit der LED steinhart aus. Das Reparaturgel gibt es in 6 Farben: Das ergibt unzählige Anwendungsmöglichkeiten!

Super praktisch: Das Gel bleibt bis zum Beleuchten flüssig! Nach der Aushärtung kannst du es schleifen, bohren, lackieren oder polieren.

Den Reparaturstift bekommst Du als Komplett-Set. Es enthält alles, was Du brauchst um sofort los zu legen.

Die Kartusche kannst Du einfach ersetzen – ganz egal, mit welcher Farbe!

Die Batterien in der LED kannst Du einfach austauschen! Schraube die LED einfach ab.

Die durchschnittliche Lebensdauer einer LED beträgt 1 Stunde: Umgerechnet sind das rund 100 Anwendungen.  Entferne den orangen Sicherheitsring und tausche die 4 Knopfzellenbatterien LR41 (1,5 V) ganz einfach aus. So reparierst Du nachhaltig und umweltfreundlich.

Das flüssige BLUFIXX Gel:

  • hält in der Kartusche 5 Jahre ab Anbruch
  • härtet nur mit der LED aus
  • ist korrigierbar & modellierbar
  • ist Lösungsmittelfrei
  • gibt es in 6 Farben

Die Blaulicht LED

  • ist ungefährlich*
  • Wellenlänge: 405 nm
  • Batterien: austauschbar, 4x LR41 (AG3)
  • Maximaler Abstand für perfektes Aushärten: 2 cm
  • Lebensdauer: Ø 100 Anwendungen

Das ausgehärtete BLUFIXX Gel:

  • ist steinhart & wasserresistent
  • hält optimal bei einer Temperatur zwischen -40°C und +140°C
  • ist extrem belastbar & bricht erst ab einer Belastung von 53kg / cm²

* bei Hautkontakt abwaschen. Nicht verwenden bei Allergien gegen Acrylate.

BLUFIXX für METALL GLAS STEIN

eignet sich perfekt für:

Metalle
und Metall-Legierungen wie z.B. Aluminium, Stahl,
Messing, Edelstahl, verzinkte Materialien, Kupfer, Eisen

Glas, Kristallglas,

Stein, Porzellan, Keramik, Marmor, Steingut

BLUFIXX für PLASTIK & HOLZ

eignet sich perfekt für:

Plastik
wie z.B. ABS, PS, SAN, ASA, SB, PVC, CN, CAB, PC, Melaminharze und GFK-Polyester. (Nicht geeignet für PP, PE, PTFE, POM, PMMA)

Holzwerkstoffe

Sowohl das Komplettset und die Nachfüllkartuschen werden in einer Plastik-/ Pappverpackung geliefert. Auf der Verpackung sind alle wichtigen Informationen zum Produkt enthalten und in der Verpackung ist eine genaue Gebrauchsanweisung beigelegt.

Auf den ersten Eindruck wirkt der Reparaturstift sehr wertig und leicht in der Handhabung.

Die Verschlusskappe lässt sich leicht entfernen und es muss auch keine Stiftspitze abgeschnitten werden, damit die enthaltene Flüssigkeit verarbeitet werden kann.

Auch das Austauschen der verschiedenen Farbkartuschen funktioniert schnell und unkompliziert.

Durch Zusammendrücken der Kartusche wird Flüssigkeit aus der Kartuschen Spitze gedrückt.

Das Handling der Menge der auszudrückenden Flüssigkeit funktioniert fast auf den Punkt genau.

Wir haben unter anderem BLUFIXX auf Laminat und auf Porzellan genutzt.

Kleine Macken im Laminatboden werden gut durch das Gel gefüllt. Die LED musste allerdings doch etwas länger als 15 Sekunden auf die Fläche gehalten werden. Die Stelle war gut ausgehärtet und konnte direkt wieder benutzt werden. Auch bei der Bodenreinigung löste sich die reparierte Stelle nicht ab.

Bei den Macken im Porzellantellerrand war ein wenig mehr Nacharbeit angesagt. Die Stellen härteten zwar durch, waren aber eher „tropfenförmig“, so dass nachgefeilt werden musste. Dadurch war die Füllstelle auch nicht mehr glänzend, sondern matt. Hier wäre noch ein wenig Verbesserungspotential gut (was den Glanzfaktor angeht).

Generell darf man BLUFIXX nicht mit Kleber vergleichen. Er füllt Lücken und haftet nicht zwangsläufig zwei Gegenstände aneinander. Wichtig ist, dass die UV-Strahlen das gesamte Füllmaterial erreichen. Auch das kann man erreichen, wenn man am Rand das Material aufträgt und gleichmäßig alles mit dem UV-Licht beleuchtet.

Knackpunkt bei BLUFIXX ist die LED-Birne. Diese hält nicht so lange (ca. 15 unterschiedlich große Füllpunkte. Hier ist eine deutliche Verbesserung wünschenswert.

Auf Lebensmittelverträglichkeit wurde BLUFIXX bislang nicht getestet. Das sollte zeitnah nachgeholt werden, da viele „Füllungen“ bei Tellern, Besteck, Lebensmittelbehältern, Tierbedarf wie Futterschüsseln oder Aquarien von Nutzern angewendet werden. Und keiner möchte etwas Giftiges/ schädliches anwenden.

Weitere Informationen findet ihr unter dem folgenden Link:

BLUEFIXX

Euer EnjoyNews Produkttest-Team.

 

 

(Visited 10 times, 1 visits today)